Statusmeldung: So geht es im Ep´s weiter

Gastbeitrag von Evelyn Prüfer

Liebe Gäste,

manchmal entwickeln sich die Dinge anders als man es plant.

Am 01.02.2020 wollte mein langjähriger Chefkoch, Sunny Singh, das Ep´s übernehmen.

Seit Wochen haben wir an der Übergabe (Administration, behördliche Vorschriften usw.) gearbeitet, doch je mehr Einblick Herr Singh in die Hintergründe der Selbständigkeit erlangte, je zweifelnder wurde er, ob die Selbständigkeit  das Richtige für ihn sei.

Nun eine Woche vor Übergabe des Restaurants bekam er solch heftige Angst- u. Panikattacken, dass er krank wurde und mich inständig bat, das Ep´s weiterzuführen.

Inzwischen hatte ich aber das Geschäft abgemeldet, allen Mitarbeitern gekündigt und Herr Singh hatte alle nötigen Anmeldungen getätigt.

Nun haben wir alles rückgängig gemacht.

Sunny ist mir in den gemeinsamen 18 Jahren wie ein Sohn ans Herz gewachsen.

Ich wollte  ihm in seiner Not helfen und habe mich nach längerem Zögern entschlossen, das Ep´s weiter zuführen.

Eine Veränderung hat sich in dieser Zeit allerdings ergeben.

Herr Anders wird das Team verlassen.

Kirsten, die Sie seit vielen Jahren kennen, wird Sie weiterhin gut und kompetent betreuen und wir werden in absehbarer Zeit auch wieder einen netten und fähigen Restaurantleiter haben.

Ich freue mich, Sie weiterhin betreuen zu dürfen!

Evelyn Prüfer

Eine Antwort auf „Statusmeldung: So geht es im Ep´s weiter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.