Doch keine neue Düsselbrücke?

In der Rheinischen Post gibt es heute einen Artikel in dem von Kosten von ca. 500.000€ für eine neue Fußgängerbrücke über die Düssel die Rede ist.

OB Thomas Geisel hatte auf der Dialogveranstaltung im Dezember jedoch gesagt das ein Neubau doch sicherlich kein großes Problem wäre. Auch Frau Petra Reid-Schmidt (SPD) hält die Kosten für sehr hoch und erwähnt das vergleichbare Brücken in anderen Gemeinden nur einen Bruchteil der Summe gekostet hätten.

Ein Klick auf das Bild leitet weiter auf den Artikel (RP+ Abo erforderlich)

Artikel auf RP-Online vom 09.01.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.