Leerstand Vennhauser Allee 222

leerstehenes Eckgebäude Vennhauser Allee 222

Aus einem Bericht in der Rheinischen Post vom 19.06.19  ging hervor, dass der Rat der Stadt Düsseldorf in einer Sitzung am 04.07.2019 beschließen könnte, Eigentümern zu untersagen, Wohnraum länger leerstehen zu lassen.  Eine ganze Reihe von Punkten  auf der Tagesordnung wandert aus Zeitnot in die nächste Sitzung am 19. September. So auch der Tagesordnungspunkt zum Schutz und Erhalt von Wohnraum.  Das Warten hat also noch kein Ende…..

Bereits in der Anfrage der Bezirksregierung am 23.05.2013 teilte die Verwaltung mit, dass nach einem Brandereignis im Jahr 2010 keine Einsturzgefahr des Gebäudes besteht, was vom Bauaufsichtsamt bestätigt wurde. In 2014 wurde erneut eine Anfrage bei der Bezirksregierung gestellt, was mit dem Gebäude passieren soll. Auch in 2015, 2017 hat es Anfragen gegeben, auf die es keine konkreten Antworten gegeben hat. Am 21.01.2019 hat nun erneut H. Pfundner (Die Linke, Bezirksvertretung 8) einen Antrag an den Bezirksbürgermeister H. van der Leyen  (Link zum Dokument Rathaus Online) gestellt. Daraufhin hat die Bezirksvertretung am 07.02.2019 folgenden Beschluss (Link zum Dokument Rathaus Online) gefasst:

Bezirksvertretung 8 bittet die Verwaltung, gemäß § 177 BauGB durch ein
entsprechendes Instandsetzungsgebot den Eigentümer des Gebäudes
Vennhauser Allee 222 unter Berücksichtigung aller möglichen rechtlichen
Mittel zur Beseitigung des Missstandes bzw. der Mängel zu verpflichten.

Bis jetzt liegen uns keine weiteren Informationen zum Stand der Dinge vor, auch eine wiederholte Anfrage von Vennhausen-lebt beim Eigentümer selbst hat lediglich ergeben, dass man uns zu gegebener Zeit informieren wird. Leider ist das alles sehr unbefriedigend. Darum haben wir uns entschieden wieder eine Demo wie beim Leerstand des inzwischen erfolgreich eröffneten Netto zu organisieren.

Als Zeitpunkt für eine  Demo könnten wir Anfang September ins Auge fassen. Dafür brauchen wir allerdings jede Unterstützung. Wenn Ihr dazu bereit seid, müssen wir uns auf Eure Teilnahme verlassen können.  Wer Ideen hat und bei der Organisation helfen möchte, soll sich bitte per Mail bei Vennhausen-lebt melden. 

Wer von den Vennhausern möchte mit uns gemeinsam an einer Demo gegen den Leerstand teilnehmen?

Auf Facebook wird kurzfristig eine Veranstaltung dazu erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.