Sperlich´s Märchen-Theater zu Besuch

SPERLICH´S MÄRCHEN-THEATER präsentiert die schöne Märchen von Astrid Lindgren und Otfried Preußler PIPPI LANGSTRUMPF in Taka – Tuka – Land und Der Räuber Hotzenplotz

Wir sind kein Zirkus und kein Puppentheater / Wir sind ein Märchen – Theater Sperlichs Märchentheater Schauspielbühne im Theater-Zelt / “ live “ auf der Bühne Sperlichs Märchen-Theater bringt die schönsten Kindergeschichten live in Ihre Stadt!

Freuen Sie sich auf eine kindgerechte Inszenierung zum Lachen und mitmachen.

Zusammenfassung: Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf ist die beste und stärkste Freundin der Welt. Mit ihr will man alles erleben, auch wenn es weit weg ist von zu Hause, auf einer Südseeinsel, die Taka-Tuka-Land heißt. Denn auf eine wie Pippi ist immer Verlass, selbst wenn gefährliche Banditen kommen.

Wer von uns würde hier nicht gerne mit Thomas und Annika tauschen?

Papa in Not: In Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land nimmt es das stärkste Mädchen der Welt mit Seeräubern auf. Als die Eltern von Tommy und Annika in den Urlaub fahren, übernimmt Pippi Langstrumpf die Aufsicht. Während sie allerhand Spaß zusammen haben, fischen die drei eines Tages eine Flaschenpost aus dem Wasser. Diese enthält doch tatsächlich eine Nachricht von Kapitän Langstrumpf, Pippis Vater . Er wurde von Seeräubern gefangen genommen, damit er ihnen den Standort seines Schatzes ausplaudert.

Für Pippi gibt es nur einen Lösung: Sie und ihre Freunde machen sich sofort auf den Weg, um Kapitän Langstrumpf zu retten – erstmal in ihrem Bett, das als Heißluftballon ausgestattet ist.

Zusammenfassung: Der Räuber Hotzenplotz

Der Räuber Hotzenplotz kommt in den Garten der Großmutter, wo diese sitzt und Kaffee mahlt. Er sagt: „Geben Sie mir die Kaffeemühle!“ Die Großmutter fragt: „Wer sind denn Sie?“ Der Räuber Hotzenplotz sagt: „Haha, Sie lesen wohl keine Zeitung, Großmutter!“ Die Großmutter erkennt nun, dass er der Räuber Hotzenplotz ist. Er stiehlt der Großmutter die Kaffeemühle.

Kasperl und Seppel hörten den Schrei der Großmutter und rannten hin. Unterwegs trafen sie den Wachtmeister Dimpfelmoser, zu dritt kamen sie außer Atem im Garten an! Die Großmutter lag schon lang auf der Bank, direkt neben dem Erdbeerbeet. Sie war ohnmächtig.

Kasperl und Seppel versuchen den Räuber Hotzenplotz zu fangen. Aber der Räuber Hotzenplotz überrumpelt die beiden und nimmt sie selbst gefangen. Seppel muss beim Räuber fronen in der Hölle sein, den Kasperl verkauft der Hotzenplotz an den großen und bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann. Dort muss Kasperl Kartoffeln schälen.

Kasperl kann eine Fee befreien, die in Gestalt einer Unke im Keller Zwackelmanns gefangen ist. Mit dem in einen Gimpel verwandelten Hotzenplotz gehen sie zu Wachtmeister Dimpfelmoser und Großmutter, dort wird er durch den Zaubering von der Fee, wieder zum Räuber Hotzenplotz und wird erst einmal ins Spritzenhaus gesperrt.

Von Donnerstag, 09.05.2019 bis Sonntag, 19.05.2019
(13.05.2019 bis 15.05.2019 keine Vorstellung)

in Düsseldorf auf dem Schützenplatz Vennhausen-Höherhofstrasse 198. und bringt den Klassiker der Kinderliteratur auf die Bühnenbretter.


Pippi Langstrumpf Do.09.05. bis Sa. 11.05: 16.30 Uhr / So. 12.05.: 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

Der Räuber Hotzenplotz Do. 16.05 bis Sa. 18.05.: 16.30 Uhr / So. 19.05.: 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

Tickets an der Tageskasse, 40 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Eintrittspreise:
Kinder 12,- Euro / Erwachsene 14,- Euro / freie Platzwahl / ohne Ermäßigung
Kinder 10,- Euro / Erwachsene 12,- Euro / freie Platzwahl / mit Ermäßigung

Reservierung und Informationen unter: www.sperlichsmaerchentheater.de oder 0152-33620113 oder an allen RESERVIX-Vorverkaufstellen

Achtung: Wir verlosen 10 x 2 Freikarten auf Facebook, siehe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.