Der Freiheitplatz – Ein Platz ohne Leben?


Der Freiheitplatz ist leider nicht das erhoffte Zentrum des Stadtteils, daher sammeln wir Ideen um den Platz wieder attraktiver zu machen. Der Brunnen am Freiheitplatz ist nach einer langen Zeit auch auf unser Drängen repariert worden und seit heute wieder in Betrieb.

Der Brunnen am Freiheitplatz ist wieder funktionstüchtig

Vennhausen lebt unterstützt eine Aktion für einen „Dreck-Weg-Tag“ am Freiheitplatz, zusätzlich soll es die Möglichkeit geben Patenschaften für die Bäume zu übernehmen. Weitere Details dazu folgen in Kürze.

Wir hatten uns mit Nicole Kampe von der Rheinischen Post getroffen, hier ist der Bericht dazu: Ein Platz ohne Leben

Unterführung bleibt nachts gesperrt

Die Unterführung auf der Vennhauser Allee bleibt in den kommenden Nächten von 22:00 – 04:00 Uhr bis zum 14.06.2019 in Fahrtrichtung Eller/ Endhaltestelle gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert.

Grund sind Bauarbeiten am Geländer der Brücke das durch einen Unfall mit einem Bagger vor einigen Monaten leicht beschädigt wurde.

Neue Öffnungszeiten der Sparkasse Düsseldorf

Sparkasse Düsseldorf-Vennhausen

Ab dem 04.06.2019 ändern sich die Öffnungszeiten der Filiale an der Vennhauser Allee 203 wie folgt:

Montag: 09:00 – 13:00 und 14:00-17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 13:00 und 14:00-18:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr

Mittwochs und Donnerstags ist die Filiale geschlossen, stattdessen öffnet die Filiale Lierenfeld, Reisholzer Str. 34-36 wie folgt:

Mittwoch: 09:00 – 13:00 und 14:00-17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 13:00 und 14:00-18:00 Uhr

Update: Laut einem Bericht der RP-Online schliesst die Filiale Lierenfeld ab 31.10.19, nur der SB-Bereich bleibt erhalten.

Stadtradeln – Team „Markus, Katharina und Reinold“

© Klima-Bündnis

Stadtradeln geht in eine neue Runde

Radeln für ein gutes Klima: Teams sammeln beim Wettbewerb vom 1. bis 21. Juni Radkilometer für Düsseldorf

„Radeln für ein gutes Klima“ – so kündigen Faltblätter und Plakate die aktuelle Runde von Stadtradeln in Düsseldorf an. Ab Samstag, 1. Juni, sammeln wieder tausende von Radlerinnen und Radlern Kilometer für die Landeshauptstadt. Bis Freitag, 21. Juni, zählt jeder Radkilometer zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit für das Düsseldorfer Stadtradeln-Konto. Auch Strecken außerhalb des Stadtgebiets und im Urlaub werden in den drei Wochen dort angerechnet.

Oberbürgermeister Thomas Geisel unterstützt Stadtradeln und fährt selbst mit. „Radfahren ist gut für Gesundheit und Lebensqualität. Der Wettbewerb Stadtradeln eröffnet uns tolle Möglichkeiten gemeinsam mit anderen die Stadt zu ‚erradeln‘ und dabei auch einmal neue Wege zu entdecken. Je mehr Menschen mitmachen, umso mehr Gehör und Gewicht verschaffen wir dem Rad als zukunftsweisendes Verkehrsmittel“, betonte er.

Im letzten Jahr machten 298 Teams mit 5.615 Radfahrern mit. Unter www.stadtradeln.de/duesseldorf kann sich jeder, der in Düsseldorf lebt, arbeitet, einem Verein angehört und/oder zur Schule/Hochschule geht, kostenlos anmelden und aktiv werden. Auf der Internetseite stellen sich zudem Rad-Teams vor und es gibt Informationen über Radtouren sowie Rad-Service-Angebote in der Landeshauptstadt.

„Wir befinden uns im spannenden Wettbewerb mit hunderten anderer Kommunen in Deutschland. Im letzten Jahr waren 885 Städte, Landkreise und Gemeinden dabei“, erläuterte Umweltdezernentin Helga Stulgies. „2018 erreichte Düsseldorf bei der Gesamtkilometerleistung Rang 5. Damit landeten wir vor Städten wie München auf Rang 6, Dresden auf dem 10. und Köln auf dem 15. Platz.“

181 Teams mit 1.911 Teilnehmern haben sich in Düsseldorf in diesem Jahr bereits registriert (Stand: 21. Mai).

Mitmachen bei Stadtradeln Düsseldorf
Radfahrer, die mitmachen möchten, können sich ab zwei Fahrern als Team anmelden. Die gefahrenen Kilometer werden dem Team gutgeschrieben. Für überzeugte Einzelradler gibt es darüber hinaus das Offene Team. Die Teams können sich in die Kategorien Schulen, Unternehmen, Behörden, Vereine, Stadtteile oder Familien einstufen lassen.

Auch Vennhausen ist mit einem Team vertreten, wer mitmachen will kann sich hier anmelden:
Stadtradeln 2019: Team Markus, Katharina und Reinold

siehe dazu auch die Veranstaltung:

Oldtimertreff und Party bei Bauen + Leben

OLDTIMER-AUSSTELLUNG am 25.05.2019 im Hause BAUEN-LEBEN Düsseldorf-Eller ( U-SEE Südstrand )

Es wird ein ein bunter Tag mit Hammer Oldtimern, Youngtimern & Motorrädern und natürlich jeder Menge fröhlicher Menschen. Wir machen ein riesen Kuchenbuffet, mit Liebe gebacken & gespendet von den Mitarbeitern des Hauses BAUEN+LEBEN Düsselorf, herzlichen Dank dafür !

Es gibt Musik, Candy-BAR, Grillstation,  SAPORI del sud wird eure Gaumen mit himmlichen ital.Köstlichkeiten verwönhen – Getränke gibt es sowieso : )

Gegen 15 Uhr heißt es dann : LET´S dance – Der Boston-Club Düsseldorf-Vennhausen stellt seine Jugend vor, es wird heiß …. Rock´n Roll

Das Beste kommt zum Schluß, in diesem Falle ist es eure Spende an die Tafel der Kinder, die Kinderhelfer mit Herz e.Vstellen sich vor.

Nun heißt es nur noch Daumen drücken das die Sonne scheint , dann sind wir alle glücklich vereint: )

Herzliche Grüße und bis Samstag den 25.05.2019

>>>>  eine After Oldtimer-Party gibt es auch noch <<<<